Heimatkundlicher Verein bei der Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen

Bei der Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen am Schießstand der SG Höglwörth-Anger, ausgetragen vom 11. 4. bis 17. 4. 2016, belegte der Heimatkundliche Verein Anger den sehr guten 9. Platz. Es haben 31 Vereine teilgenommen.

Die Schützen des Vereins: Willy Krammer, Florian und Hans Kirchner, Andrea Schmauz, Marianne Willberger und Thomas Winklhofer.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Leni Stadler verstorben

Der Heimatkundliche Verein Anger trauert um sein Mitglied Helene Stadler, die am 14.  April 2016 verstorben ist. Der Herr gebe ihr die ewige Ruhe“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heiner Ripper verstorben

Der Heimatkundlicher Verein Anger trauert um sein verstorbenes Mitglied Heiner Ripper, der Anfang März 2016 verstorben ist. Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresamt mit Totengedenken in der Pfarrkirche Anger

Am Sonntag, den 14. Februar 2016 um 10:00 Uhr hat der Heimatkundliche Verein Anger e. V. in der Pfarrkirche Anger gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein sein Jahramt gefeiert.

Beim Totengedenken für alle verstorbenen des Vereins, wurde besonders an das Gründungs- und Ehrenmitglied Hans Streibl und an Hans Starzer gedacht. Eingeschlossen in das Totegdenken waren auch der lanjährige 2. Vorstand des Historlischen Vereins Rupertiwinkel, Sieghart Schwedler und an 11 Toten des tragischen Zugunglücks von Bad Aibling.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuwahlen beim Heimatkundlichen Verein Anger e. V.

Bei der Jahreshauptversammlung des Heimatkundlichen Vereins Anger e. V. haben am Freitag, den 12. Februar 2016 beim Klosterwirt in Höglwörth auch die Neuwahlen stattgefunden.

Einstimmiges Ergebnis: Erster Vorstand Franz Xaver Winklhofer; zweiter Vorstand und Museumsleiter Erhard Zaha; Kassier Hans-Martin Hinterstoißer; Schriftführerin Gabriele Helminger; Beisitzer: Lieselotte Hölzl; Hans Kichner; Christian Pößenecker und Gerhard Rudolph.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Ich wünsche allen Ehrenmitgliedern, Mitgliedern, Einheimischen und Gästen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Für das Neue Jahr Gesundheit und persönlichen Erfolg.

Franz Xaver Winklhofer, 1. Vorstand

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Starzer verstorben

Der Heimatkundliche Verein Anger trauert um sein Mitglied Hans Starzer der nach Vollendung seines 95. Geburtstags verstorben ist. Der Herr Gott gebe ihm die ewige Ruhe!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

150 Jahre Schützengesellschaft Höglwörth-Anger

Der Heimatkundliche Verein Anger beteiligt sich am Gründungsfest am Sonntag, den 27.September 2015 in Höglwörth. Um 9:30 Uhr findet der Kirchenzug statt. Um 10:00 Uhr ist Feldgottesdienst mit anschließenden Festzug zum Festzelt an der Scheiterstraße in Anger. Die Vereinsmitglieder treffen sich um 9:00 Uhr beim Parkplatz in Höglwörth.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des offenen Denkmals in der Schornermühle

Der Heimatkundliche Verein Anger beteiligt sich am Sonntag, den 13.September 2015 am Tag des offenen Denkmals. Bei Ehrenmitglied Hans Baumgartner, Zellberg 10, 83454 Anger kann die ehemalige „Schornermühe“ besichtigt werden Der Hausherr informiert um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr interessierte Besucher. Sowohl Hans Baumgartner als auch der Heimatkundliche Verein Anger freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gründungsmitglied verstorben

Der Heimatkundliche Verein Anger trauert um sein Ehren- und Gründungsmitglied Hans Streibl vom ehemaligen Zenzenwirt in Holzhausen. Der Trauergottesdienst und die Beerdigung findet am Donnerstag, den 10.September 2015 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche und Kirchenfriedhof Anger statt. Der Herr gebe Hans Streibl die letzte Ruhe!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar