Bauliches Erbe ist Teil unserer europäischen Kultur

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vortrag des heimatkundlichen Vereins Anger – Karl-Heinz Spranger referiert zur Entwicklung der bäuerlichen Baukultur Von Monika Konnert: Anger: Weit zurück in die Steinzeit ging Karl-Heinz Spranger in seinem Vortrag beim heimatkundlichen Verein Anger. Denn bereits vor etwa 5.000 vor Christus … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Holzhauser Kreuz restauriert – Sakrales Denkmal gesegnet

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Holzhausen Das „Holzhauser Kreuz“ ist ein sakrales Denkmal, das sich an einem markanten Platz befindet und in der Gemeinde Anger hohe Wertschätzung erfährt. An der Wegkreuzung der Holzhauser- und Haslauer Straße steht dieses religiöse Symbol, das aus der Volksfrömmigkeit im … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

„Krepfe – Lena“ wird restauriert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„Krepfe – Lena“ wird restauriert – Bedeutende Heiligendarstellung in Anger erhält neuen Glanz Anger In der Gemeinde Anger steht eine Figur der Heiligen Helene, die als „Krepfe-Lena“ bekannt ist. Am Gasthaus „Krepfei“ hat die Darstellung in einer Mauernische einen festen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Maiandacht bei der Pestkapelle im Waldfriedhof Anger

Aus organisatorischen Gründen, muss die Maiandacht des Heimatkundlichen Vereins Anger am Freitag, den 27.Mai 2016 um 19:00 Uhr zur ehemaligen Pestkapelle verlegt werden. Die Andacht wird von Bläsern der Bergschützenkapelle feierlich umrahmt. Im Anschluss wird beim „Krepfei“ eingekehrt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Maiandacht bei der Josefskapelle in Hinterreit

Der Heimatkundliche Verein hält am Freitag, den 27. Mai 2016 um 19:00 Uhr eine Maiandacht an der im letzten Jahr nach den Richtlinien des Denkmalschutzes restaurierte St. Josefskapelle in Hinterreit, Lebloh in Oberhögl durch. Die Andacht wir von Bläsern der Bergschützenkapelle Anger musikalisch umrahmt. Im Anschluss wir auf der Stroblalm eingekehrt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lichtbildervortrag 90 Jahre Saline Bad Reichenhall

Am Mittwoch, den 11. Mai hält Martin Kuglstatter einen Lichtbildervortrag zu 90 Jahre Saline Bad Reichenhall. Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr im „Sonnenhang“ in Jechling.

Gäste und Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuwahlen beim Heimatkundlichen Verein Anger e. V.

Bei der Jahreshauptversammlung des Heimatkundlichen Vereins Anger e. V. haben am Freitag, den 12. Februar 2016 beim Klosterwirt in Höglwörth auch die Neuwahlen stattgefunden.

Einstimmiges Ergebnis: Erster Vorstand Franz Xaver Winklhofer; zweiter Vorstand und Museumsleiter Erhard Zaha; Kassier Hans-Martin Hinterstoißer; Schriftführerin Gabriele Helminger; Beisitzer: Lieselotte Hölzl; Hans Kichner; Christian Pößenecker und Gerhard Rudolph.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des offenen Denkmals in der Schornermühle

Der Heimatkundliche Verein Anger beteiligt sich am Sonntag, den 13.September 2015 am Tag des offenen Denkmals. Bei Ehrenmitglied Hans Baumgartner, Zellberg 10, 83454 Anger kann die ehemalige „Schornermühe“ besichtigt werden Der Hausherr informiert um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr interessierte Besucher. Sowohl Hans Baumgartner als auch der Heimatkundliche Verein Anger freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gründungsmitglied verstorben

Der Heimatkundliche Verein Anger trauert um sein Ehren- und Gründungsmitglied Hans Streibl vom ehemaligen Zenzenwirt in Holzhausen. Der Trauergottesdienst und die Beerdigung findet am Donnerstag, den 10.September 2015 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche und Kirchenfriedhof Anger statt. Der Herr gebe Hans Streibl die letzte Ruhe!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Heimatkundliche Verein geht auf Reisen

Der Heimatkundlicher Verein fährt am Samstag, den 10. Oktober 2015 nach Melk in Niederösterreich. Die Anfahrt mit dem Bus. Auf der Hinfahrt wird eine Rast in Ansfelden bei Linz eingelegt. In Melk wir zuerst das Mittagessen eingenommen. Anschließend wird eine Führung und ein freier Aufenthalt im Stift Melk angeboten. Auf der Rückfahrt wird in Mondsee eingekehrt. Wer will kann aber auch die Kirche St. Michael in Mondsee besichtigt. Die Abfahrt erfolgt um 7:15 Uhr an der Bushaltestelle in Aufham.  In Anger am Parkplatz Scheiterstraße wird um  7:30 Uhr abgefahren. Anmeldungen, auch von Nichtmitgliedern sind ab sofort beim 2. Vorstand Erhard Zaha unter 08656/266 möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar